EZ-Serie über Kartoffelanbau Das üppige Kartoffellaub sinkt zu Boden

Von


Niederlangen. Mächtig verändert haben sich die Kartoffelpflanzen auf dem Acker von Landwirt Jörg Robben in Niederlangen. Deren Anbau begleitet die Ems-Zeitung nun schon seit Anfang März Schritt für Schritt. Das üppige Laub der Pflanzen hat begonnen sich zu verfärben und sinkt zu Boden. „Der Bestand ist nun in der Abreife“, erklärt Robbens Pflanzenbauberater Norbert Schmees das veränderte Erscheinungsbild der Kartoffeln.

Gemeinsam haben Robben und Schmees den Acker am Mittwoch begutachtet. Beide sind guter Dinge, dass eine ertragreiche Ernte zustande kommen wird. Sie gehen davon aus, dass es um die 45 Tonnen Kartoffeln sein werden, die pro Hektar herangewac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN