Arbeitskreise und Vorträge Gegner eines Atommüllendlagers im Emsland stellen sich neu auf

Im nördlichen Emsland haben sich rund 100 Bürger in der Interessengemeinschaft gegen ein Atommüllendlager organisiert. (Symbolfoto)Im nördlichen Emsland haben sich rund 100 Bürger in der Interessengemeinschaft gegen ein Atommüllendlager organisiert. (Symbolfoto)
Jens Wolf/dpa

Lathen. Die Interessengemeinschaft (IG) "Kein Atommüllendlager im Emsland" will sich strukturierter dafür einsetzen, dass das Vorhaben nicht im nördlichen Emsland realisiert wird. Dafür nimmt sie auch Profis mit ins Boot.

Von einst mehreren einzelnen Initiativen aus den möglicherweise betroffenen Orten ist die inzwischen gemeinsame IG bei der jüngsten Versammlung auf knapp 100 Teilnehmer angewachsen. Neun Gemeinden sind darin bislang vertreten.&nbs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN