Kommunen wollen Widerstand organisieren Atommüll-Endlager: Verschlafen Emsländer den Protest?

Am Ortseingang in Renkenberge wurde dieses Protestschild aufgestellt.Am Ortseingang in Renkenberge wurde dieses Protestschild aufgestellt.
Gerd Schade

Lathen. Kommunen im Emsland machen weiter mobil gegen ein mögliches Atommüll-Endlager im Landkreis. Mehrere Samtgemeinden wollen den Bürgerprotest auf breiter Ebene koordinieren. Aber wie?

Mit dieser Frage haben sich auf Einladung der Samtgemeinde (SG) Lathen Vertreter der SG Dörpen, Sögel und Werlte sowie der niederländischen Gemeente Westerwolde auseinandergesetzt und erste Antworten erarbeitet.Anlass ist die bundesweite En

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN