Für den Radtourismus Landkreis erneuert Radweg an Kreisstraße in Renkenberge

Entlang der Kreisstraße zwischen Renkenberge und der B70 wird ein Abschnitt des Radweges neu hergestellt. (Symbolfoto)Entlang der Kreisstraße zwischen Renkenberge und der B70 wird ein Abschnitt des Radweges neu hergestellt. (Symbolfoto)
Raphael Steffen / Archiv

Renkenberge. Der Radweg an der Kreisstraße (K) 168 zwischen Renkenberge und der B70 bei Kluse wird auf einer Länge von insgesamt 1,7 Kilometern saniert. Die Gesamtkosten dafür betragen 275.000 Euro.

Der Ausbauanfang liegt nördlich von Renkenberge, ungefähr 600 Meter südöstlich des Seitenkanales Gleesen-Papenburg. Das Bauende befindet sich am Knotenpunkt der K168 mit der Bundesstraße (B) 70 im Bereich der Samtgemeinde Dörpen.Im Zuge der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN