Trotz Corona Wie krebskranke Kinder im Emsland unterstützt werden

Von pm

Die Vorsitzende der Elterninitiative Kinderkrebs, (links) Petra Steffens, nahm von Geschäftsführer Dieter Kandziora und seiner Frau Kerstin Büter-Kandziora die Spende entgegen.Die Vorsitzende der Elterninitiative Kinderkrebs, (links) Petra Steffens, nahm von Geschäftsführer Dieter Kandziora und seiner Frau Kerstin Büter-Kandziora die Spende entgegen.
Kandziora

Niederlangen. Die Elterninitiative Kinderkrebs Emsland, Grafschaft Bentheim und Umgebung ist auf Spenden angewiesen, um kranken Kindern in der Region und ihren Familien helfen zu können. Mit der Firma Kandziora aus Niederlangen haben sie einen verlässlichen Partner an ihrer Seite.

Bereits seit einigen Jahren sei es für sie eine Herzensangelegenheit, die Initiative zu unterstützen, teilt Kandziora mit. Dies möchte man auch in Zeiten von Corona nicht auslassen. Deshalb überreichte Gesellschafter und Geschäftsführer Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN