Radwege werden ausgebaut So können Touristen problemlos Lathen zu Rad erkunden

Mit vereinten Kräften geben (von links) Helmut Wilkens, Bernd Busemann, Marc-André Burgdorf, Ernst Kock und Detlev Thieke den offiziellen Startschuss für das 260.000-Euro-Bauprojekt.Mit vereinten Kräften geben (von links) Helmut Wilkens, Bernd Busemann, Marc-André Burgdorf, Ernst Kock und Detlev Thieke den offiziellen Startschuss für das 260.000-Euro-Bauprojekt.
Lisa Grefer

Lathen. Der symbolische erste Spatenstich hat nun den Startschuss für die Erneuerung und Verbreiterung der beiden Radwege entlang der Kreisstraße 164 in Lathen gegeben. Nach der öffentlichen Ausschreibung soll mit dem Bau der etwa 1,1 km langen Abschnitte voraussichtlich im Oktober begonnen werden. Die Verantwortlichen sehen darin einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Radverkehrs.

Für den symbolischen Akt kam Landrat Marc-André Burgdorf (CDU) mit Bernd Busemann (CDU), Mitglied des Landtages und stellvertretender Landtagspräsident, Ernst Kock (SPD), zuständiger Kreistagsabgeordneter, Helmut Wilkens (CDU), Bürgermeiste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN