Laut OLB sechsstelliger Schaden Drei Wochen nach Sprengung: In Lathener Bank wird noch gearbeitet

Unbekannte hatten in der Nacht auf den 8. August zwei Geldautomaten in der OLB-Filiale in  Lathen gesprengt.Unbekannte hatten in der Nacht auf den 8. August zwei Geldautomaten in der OLB-Filiale in Lathen gesprengt.
Archivbild: Torsten Albrecht

Lathen. Mehr als drei Wochen nach der Sprengung von zwei Geldautomaten in einer OLB-Filiale in Lathen ist noch immer keine Normalität eingekehrt. Die Automaten werden noch erneuert, Beratungen finden ab sofort aber wieder an der Schmiedestaße statt.

Seit Montag, 31. August, können die Kunden zu terminlich vereinbarten Beratungsgesprächen wieder persönlich in der Filiale an der Schmiedestraße in Lathen empfangen werden, so ein Sprecher der Bank. In den vergangenen Wochen seien die Gespr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN