Straßenlaternen mit LED-Technik So will Lathen eine klimafreundliche Kommune bleiben

In Lathen wird ein großer Teil der Straßenlampen auf LED-Technik umgerüstet. Dies ist für Gemeindemitarbeiter Heinz Kremer und die politischen Vertreter Helmut Wilkens, Norbert Holtermann, August Kock und Luise Redenius-Heber (v. l.) ein weiterer Baustein für die Entwicklung hin zu einer klimafreundlichen Kommune.In Lathen wird ein großer Teil der Straßenlampen auf LED-Technik umgerüstet. Dies ist für Gemeindemitarbeiter Heinz Kremer und die politischen Vertreter Helmut Wilkens, Norbert Holtermann, August Kock und Luise Redenius-Heber (v. l.) ein weiterer Baustein für die Entwicklung hin zu einer klimafreundlichen Kommune.
Birgit Waterloh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN