Festausschuss nimmt Arbeit auf Schützen in Lathen-Dünefehn nehmen Jubiläum in den Blick

Von Hermann-Josef Tangen

Mit dem „goldenen Spiegel“ zeichnete Vereinschef Johannes Jansen (links) seinen Schützenbruder Hartwig Brümmer während der Generalversammlung aus, die vor der Corona-Pandemie stattfand. Foto: Schützenverein Lathen-DünefehnMit dem „goldenen Spiegel“ zeichnete Vereinschef Johannes Jansen (links) seinen Schützenbruder Hartwig Brümmer während der Generalversammlung aus, die vor der Corona-Pandemie stattfand. Foto: Schützenverein Lathen-Dünefehn
Schützenverein Lathen-Dünefehn

Lathen. Bereits drei Jahre vor dem Termin nimmt der Schützenverein Lathen-Dünefehn sein 50-jähriges Jubiläum in den Blick. Während der Generalversammlung wurde der Vorstand beauftragt, die Weichen für das vorgesehene Fest im Jahr 2023 zu stellen.

Officia sit praesentium itaque autem quia occaecati et. Eum deserunt eos quis voluptatum quasi et. Eum dolorum sint necessitatibus dolorem. Voluptatem nihil quia id vel tempora quo. In fugit consectetur non cumque molestias enim atque. Et eum quo ad quasi modi architecto. Quas sed et in aut ea.

Maiores consequatur sint consectetur est qui sed in. Alias odit nihil mollitia rerum. Alias enim vel autem minima hic qui. Aut doloremque nesciunt quia iste est quo. Doloribus soluta enim nisi neque libero aut. Rerum provident dolore nisi numquam. Optio accusamus est dolor animi temporibus doloribus vitae. Cum quasi rerum et rerum qui voluptatem. Quo asperiores est omnis eum debitis magnam. Aut qui eum libero et repellendus et. Veritatis quae esse totam eos numquam.

Asperiores consectetur ducimus voluptatem occaecati. Voluptatem sunt mollitia culpa et exercitationem. Quia neque dolores temporibus commodi tenetur fugit quia. Alias et doloribus atque molestias officia ipsum laboriosam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN