zuletzt aktualisiert vor

Mit hoher Geschwindigkeit durch Röhre Hyperloop: Forschungszentrum in Lathen rückt in greifbare Nähe

Der "Hyperpod X", eine Entwicklung der Hochschule Emden-Leer und der Universität Oldenburg, soll in Lathen weiterentwickelt werden. Dafür gibt es jetzt eine Förderung durch das Land Niedersachsen. Foto: Hyperpod/Sammlung Walter NeuDer "Hyperpod X", eine Entwicklung der Hochschule Emden-Leer und der Universität Oldenburg, soll in Lathen weiterentwickelt werden. Dafür gibt es jetzt eine Förderung durch das Land Niedersachsen. Foto: Hyperpod/Sammlung Walter Neu
Hyperpod/Sammlung Walter Neu

Lathen. Düsen bald Menschen oder Pakete mit hoher Geschwindigkeit mit einem futuristisch anmutenden Gefährt durch eine Röhre im Emsland? Was nach Fiktion klingt, könnte schon bald Wirklichkeit werden: Die ehemalige Transrapid-Teststrecke in Lathen wird aller Voraussicht nach Standort für ein Hyperloop-Forschungszentrum.

Der Traum der Entwickler der Hyperloop-Technologie ist, dass irgendwann einmal Personen und Waren mit rasenden Geschwindigkeiten von A nach B gebracht werden. Bis zu 1000 Stundenkilometer schnell sein sollen die Züge, sagen Forscher. Das wä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN