Analyse der Ergebnisse Wahlen in Lathen: Stärkste Kraft von linker Emsseite

In Lathen hatte der IT-Fachmann der Samtgemeindeverwaltung, Klaus Redenius-Heber, die Entwicklung der Wahlergebnisse im Blick. Foto: Maike PlaggenborgIn Lathen hatte der IT-Fachmann der Samtgemeindeverwaltung, Klaus Redenius-Heber, die Entwicklung der Wahlergebnisse im Blick. Foto: Maike Plaggenborg
Maike Plaggenborg

Lathen. Am Wahlsonntag, 26. Mai, hat sich noch während der Auszählungen ein klares Bild in der Samtgemeinde (SG) Lathen gezeigt. Die meisten Stimmenanteile für den neu gewählten SG-Bürgermeister Helmut Wilkens (CDU) kamen aus den linksemsischen Gemeinden Sustrum, Niederlangen und Oberlangen.

Mit der größten Quote trumpfte dabei das mit Abstand kleinste Wahllokal auf. Gewählt wurde bei Heiner Janßen zuhause in Oberlangen-Moor. Dort holte Wilkens 83,61 Prozent. Von den 89 Wahlberechtigten dort steuerten 68,54 Prozent die Wahlurne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN