Arbeit mit Jugend zahlte sich aus SV Langen geht mit zehn Tennisteams in die Saison

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vorsitzender Karlheinz Pleus (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit (v.l.) Dieter Husmann, der als 2. Vorsitzender und Platzwart weiterhin für den TC Langen steht, mit Katrin Albers (neu im Vorstand) Jörg Rieger und dem neuen 3. Vorsitzenden Marco Hooghuis. Foto: Niederlangen JHV TennisvereinVorsitzender Karlheinz Pleus (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit (v.l.) Dieter Husmann, der als 2. Vorsitzender und Platzwart weiterhin für den TC Langen steht, mit Katrin Albers (neu im Vorstand) Jörg Rieger und dem neuen 3. Vorsitzenden Marco Hooghuis. Foto: Niederlangen JHV Tennisverein

Ober-/Niederlangen. Zehn Mannschaften werden im kommenden Sommer die Farben des SV Langen auf den Tennisplätzen der Region vertreten. Das teilte der Sportverein nach der Versammlung der Tennisabteilung mit. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie dem örtlichen Kindergarten und der Grundschule zahlten sich aus, hieß es.

Zudem bestätigten die Vereinsmitglieder der Tennisabteilung ihrem 1. Vorsitzenden Karlheinz Pleus und seinem Vorstandsteam eine fachlich gute, aktive und erfolgreiche Jugendarbeit, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Nach dem Bericht der Jugendwarte Irmgard Hebbelmann und Mechthild Hilling trainieren in diesem Winterhalbjahr 2019 mehr als 45 Kinder und Jugendliche, die überwiegend von vereinseigenen lizenzierten Trainern an den Tennissport herangeführt werden. Auch führte die Abteilung in Verbindung mit der Grundschule wieder ein Low-T-Ball-Turnier durch, bei dem in Gruppen- und Finalspielen die Klassensieger ermittelt wurden. Ebenso wurden vom Trainerteam um Pleus in den einzelnen Klassen Trainingseinheiten angeboten, damit die Kinder den Sport kennenlernen. Nach Mitteilung der Jugendwarte nahmen in der vergangenen Saison sechs Jugendmannschaften an den Punktspielen teil, wobei die Juniorinnen-A1 auf Bezirksebene und die Midcourt-Mädchen, die in ihrer Klasse den 1. Platz belegten, besonders erfolgreich waren. Sportwart Jörg Rieger meldete der Versammlung, dass der TC Langen in diesem Sommer mit einer Damen- und drei Herrenmannschaften an den Start gehe. Besonders positiv sei, dass auch wieder eine Herren-40-Mannschaft gemeldet werden kann.

Dritter Vorsitzender im Vorstand

Bei den Neuwahlen zum Vorstand gab es einige Änderungen. Der 2. Vorsitzende Dieter Husmann erklärte sich bereit, weiterhin zusätzlich auch die Aufgaben des Haus- und Platzwartes zu übernehmen. Für Angelika Jürgens rückte Katrin Albers in den Vorstand auf. Während Sportwart Jörg Rieger einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde, arbeitet ab sofort Marco Hooghuis als dritter Vorsitzender im Vorstand des TC Langen mit.

Bürgermeister Hermann Albers (CDU) betonte in seinem Grußwort, dass besonders im Tennis vermehrt rückläufige Zahlen wahrgenommen werden. Deshalb nehme er diese gute Entwicklung bei den Langener Tennisfreunden erfreut zur Kenntnis und dankte dem Führungsteam um Karlheinz Pleus für ihre Arbeit. Dabei hob er besonders die Jugendarbeit und das Engagement des Vereins mit dem örtlichen Kindergarten und der Grundschule hervor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN