Erinnerungen werden wach Zwei Krippen in Niederlangener St.-Laurentius-Kirche

Von Andrea Schmees


asc Ober-/Niederlangen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Laurentius – erzähl doch mal“ sind in der St.-Laurentius-Kirche Ober-/Niederlangen in diesem Jahr zwei Krippen aufgebaut worden. Dabei handelt es sich um die heutige Krippe sowie die alte Krippe. Nach einer Pause von 18 Jahren werden bei so manchem beim Betrachten der alten Krippe alte Erinnerungen wach.

Im Jahr 2000 hat die Kirchengemeinde sich eine neue Krippe angeschafft. Erste Berichte über eine Krippe in der St- Laurentius-Kirche sind der Kirchenchronik aus dem Jahr 1920 zu entnehmen. Die Köpfe und Hände der damaligen Figuren wurden von Künstlerhand gefertigt. Auch die Tierwelt fehlte nicht. Die Krippenlandschaft wurde vom damaligen Pfarrer Josef Beimel in Zusammenarbeit mit Angela Schmitz jedes Jahr aufgebaut.

Mit Liebe und Hingabe aufgebaut

Mit viel Liebe und Hingabe wurde der Aufbau der verschiedenen Szenen vom Pfarrer geleitet. Bis zu seinem Tod im Jahr 1971 übernahm Beimel, der von 1918 bis 1936 in der Kirchengemeinde als Pfarrer tätig war, den Krippenaufbau im Gotteshaus. Die Krippenbilder zeigten damals die Geschehnisse um Geburt und Kindheit Jesu. Zahlreiche Fotos von der alten Krippe und von den Figuren zeigen an Stellwänden, wie die damaligen Szenen der Krippenlandschaft ausgesehen haben.

Holzschnitzer aus Oberammergau

Außer der alten Krippe mit den restaurierten und neu gekleideten Figuren ist derzeit in der St.-Laurentius-Kirche die sogenannte „Bergmann-Krippe“ aus dem Jahr 2000 zu betrachten, die vom Holzschnitzer Gerdelmann aus Altenberge in Zusammenarbeit mit Holzschnitzern aus Oberammergau hergestellt wurde.

Der Pfarrgemeinderat Ober-/Niederlangen weist darauf hin, dass rund um die Weihnachtstage die Türen der Kirche offen stehen und die Krippen betrachtet werden können. Zudem dankt der Pfarrgemeinderat den Krippenaufbauern, die jedes Jahr liebevoll um die Krippenlandschaft in der St. Laurentius-Kirche kümmern.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN