Zünder bereits aktiviert Emsländer findet auf Acker Granate und wirft sie weg

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Raum Oldenburg hat ein Landwirt am Freitagmorgen seine Ernte eingefahren. Plötzlich tauchte auf dem Lesetisch seiner Maschine eine Granate auf. Symbolfoto: dpaIm Raum Oldenburg hat ein Landwirt am Freitagmorgen seine Ernte eingefahren. Plötzlich tauchte auf dem Lesetisch seiner Maschine eine Granate auf. Symbolfoto: dpa

Niederlangen. Im Raum Oldenburg hat ein Landwirt am Freitagmorgen seine Ernte eingefahren. Plötzlich tauchte auf dem Lesetisch seiner Maschine eine Granate auf. Direkt warf er die Granate wieder auf das Feld zurück, ahnte nicht, dass der Zünder der Granate bereits aktiviert.

Wie die Polizei mitteilt, war ein Landwirt aus Niederlangen (Samtgemeinde Lathen) gegen 10.30 Uhr dabei, auf einem gepachteten Acker in Hollwegerfeld bei Oldenburg seine Ernte einzufahren. Plötzlich entdeckte er eine Granate auf dem sogenannten Lesetisch der Maschine, auf dem eigentlich die Kartoffeln sortiert werden. Der Landwirt habe die Granate direkt auf den Acker zurückgeworfen, heißt es seitens der Polizei.

Zünder der Granate war bereits aktiviert

"Dieses Verhalten war absolut lebensgefährlich", so die Polizei, denn wie später die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes vor Ort herausfanden, hätte das tödliche Folgen haben können. Der Zünder der Granate aus dem Zweiten Weltkrieg war bereits aktiviert, so dass sie durch das Wegwerfen bereits in direkter Nähe des Landwirtes hätte explodieren können. 

Experten sprengen Granate

Der Landwirt hatte Glück. Die Granate wurde am Freitagnachmittag durch Experten auf dem Acker in Augenschein genommen und danach kontrolliert gesprengt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei ausdrücklich darum, derartige Gegenstände nicht anzufassen beziehungsweise ihre Lage zu verändern. Jede Verlagerung kann dazu führen, dass ein solch gefährlicher Gegenstand sofort explodiert. In solchen Fällen ist der Gefahrenbereich sofort zu verlassen, der Gegenstand an Ort und Stelle zu belassen und die Polizei über Notruf zu informieren.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN