Mit Europawahl zusammengelegt Lathener wählen Samtgemeinde-Bürgermeister im Mai 2019

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ende Oktober 2019 endet die Amtszeit von Lathens Samtgemeinde-Bürgermeister Karl-Heinz Weber (rechts). Kandidat der CDU für die Nachfolge ist Kämmerer Helmut Wilkens (links). Foto: Maike Plaggenborg/ArchivEnde Oktober 2019 endet die Amtszeit von Lathens Samtgemeinde-Bürgermeister Karl-Heinz Weber (rechts). Kandidat der CDU für die Nachfolge ist Kämmerer Helmut Wilkens (links). Foto: Maike Plaggenborg/Archiv

Lathen. Der Nachfolger von Karl-Heinz Weber als Bürgermeister der Samtgemeinde Lathen wird am 26. Mai 2019 gewählt. Das hat der SG-Rat einstimmig beschlossen.

Eine mögliche Stichwahl wird nicht, wie sonst üblich, zwei Wochen nach dem Wahltermin durchgeführt, sondern drei Wochen später. Weil am 9. Juni 2019 Pfingstsonntag ist und sich Ferien anschließen, sei im Fall der Fälle mit einer geringen Wahlbeteiligung zu rechnen, heißt es in der Sitzungsvorlage. Daher verständigten sich die Ratsmitglieder auf den 16. Juni 2019 für die Stichwahl.

Die Amtszeit von Weber endet am 31. Oktober 2019. Der frühestmögliche Termin für eine Wahl wäre am 1. Mai 2019. Der Wahltermin 26. Mai 2019 bietet sich laut Gemeinde an, weil dann die Europawahl durchgeführt wird. Außerdem wird an diesem Tag der emsländische Landrat neu gewählt. Auch der Kreistag hatte als Stichwaltermin dafür den 16. Juni bestimmt.

Als Kandidat der CDU für die Bürgermeisterwahl in Lathen steht bereits seit September 2017 Helmut Wilkens fest, der derzeit Kämmerer der Samtgemeinde und stellvertretender Gemeindedirektor ist. Einen Gegenkandidaten gibt es (noch) nicht.

Wahlen auch in Rhede und Dörpen

Auch in der Einheitsgemeinde Rhede und in der Samtgemeinde Dörpen hatten sich die Räte auf den Wahltermin 26. Mai 2019 verständigt. Die Amtszeit von Gerd Conens (parteilos) in Rhede und Hermann Wocken (CDU) in Dörpen endet jeweils zum 31. Oktober 2019. Beide treten zur Wiederwahl an. In Rhede gibt es mit Jens Willerding (CDU) einen Gegenkandidaten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN