Sanierung der K147 ab Mittwoch Nord-Süd-Straße zwischen Sustrum-Moor und Hasselbrock gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Nord-Süd-Straße (K 147) zwischen Sustrum-Moor und Hasselbrock wird ab Mittwoch gesperrt und saniert. Symbolfoto: Anika FrankeDie Nord-Süd-Straße (K 147) zwischen Sustrum-Moor und Hasselbrock wird ab Mittwoch gesperrt und saniert. Symbolfoto: Anika Franke

Sustrum/Hasselbrock. Die Nord-Süd-Straße zwischen Sustrum-Moor und Hasselbrock wird ab Mittwoch, 22. August, voll gesperrt. Bis zum 21. September soll die Straße saniert werden.

Wie der Landkreis Emsland, der für die Sanierung zuständig ist, mitteilt, wird die Kreisstraße 147 zwischen dem Kuhweg und der Hasselbrocker Straße gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Vollsperrung wird am Mittwoch gegen Mittag eingerichtet und soll voraussichtlich bis Freitag, 21. September, andauern.

Der Bauzeitenplan kann sich gegebenenfalls wetterbedingt ändern. Das Sanierungskonzept sieht vor, die vorhandene Deckschicht der Fahrbahn abzufräsen und eine Bitumen-Tragschicht einzubauen. Abschließend wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Gesamtkosten für die rund 4,2 Kilometer lange Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 630.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN