Jugendliche aktuell in Rom Chor aus Heede singt für Messdiener-Wallfahrt

Ein Benefiz-Konzert zugunsten der Messdienerwallfahrt gab der maritime Chor „Emsschipper“ aus Heede. Foto: Andrea SchmeesEin Benefiz-Konzert zugunsten der Messdienerwallfahrt gab der maritime Chor „Emsschipper“ aus Heede. Foto: Andrea Schmees

asc Ober-/Niederlangen. Um 17 Messdienern aus dem Boje-Verbund eine Teilnahme an der Messdienerwallfahrt nach Rom zu ermöglichen, hat der maritime Chor „Emsschipper“ aus Heede in der St. Laurentiuskirche in Oberlangen ein Benefizkonzert gegeben, dessen Erlös der Finanzierung der Italien-Reise zugutekam.

Noch bis zum 5. August nehmen aktuell 17 Messdiener aus dem Boje-Verbund an der achttägigen Messdienerwallfahrt nach Rom teil. Für die Finanzierung dieser Reise haben sich die Jugendlichen im Vorfeld verschiedene Projekte und Sponsoren gesucht. Die Idee zu einem Konzert für die Messdienerwallfahrt kam von Dieter Husmann aus Niederlangen, der als Sänger im Chor „Emsschipper“ aktiv ist. Kurz vor Reiseantritt bedankten sich die Jugendlichen bei dem Chor und besonders bei Dieter Husmann für die Idee und Umsetzung.

Die Messdienerwallfahrt findet alle vier Jahre statt. Am vergangenen Sonntag sind nach einem Gottesdienst im Osnabrücker Dom St. Peter 919 Ministranten aus dem Bistum zu der Wallfahrt nach Rom aufgebrochen. Dort werden bis zum kommenden Sonntag 60.000 Ministranten aus aller Welt erwartet. Auf dem Programm steht dabei unter anderem der Besuch von christlichen und historischen Stätten sowie eine Begegnung mit Papst Franziskus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN