Lkw auf Nord-Süd-Straße ausgewichen Motorradfahrer bei Unfall in Sustrum schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Motorradfahrer musste wegen des entgegenkommenden Lkw nach rechts ausweichen und streifte dabei einen Baum. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpaDer Motorradfahrer musste wegen des entgegenkommenden Lkw nach rechts ausweichen und streifte dabei einen Baum. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

pm/dgt Sustrum. Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer aus Niederlangen ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Nord-Süd-Straße schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein Lkw, ist geflüchtet.

Der Mann war gegen 14.35 Uhr in Richtung Bundesstraße 408 unterwegs, als ihm auf seiner Fahrspur plötzlich ein Lkw entgegenkam, dem er ausweichen musste, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Motorradfahrer wich nach rechts aus und streifte dabei einen Baum. Der 51-jährige erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der bislang unbekannte Verursacher des Unfalls setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zu dem Unfall oder dem Lkw geben kann, meldet sich bei der Polizei Meppen unter Telefon 05931/9490.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN