Trauerbewältigung durch Tattoos Tätowierer aus Lathen versteht sich auch als Therapeut


Lathen. Viele Kunden des Lathener Tätowierers Gérard Schürmanns haben schwere Schicksalsschläge hinter sich. Eine Tätowierung helfe ihnen, mit dem Verlust umzugehen, erzählt Schürmanns. Er weiß worüber er spricht, denn er selbst hat seine kleine Tochter verloren.

Eine rosafarbene Rose ziert den Hals Schürmanns, eine weitere Blume erstreckt sich über seine rechte Hand. Auf seiner linken ist ein Totenschädel zu sehen, und noch einen Totenkopf hat er sich auf seinen rechten Arm stechen lassen. Es gibt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN