Am Mittwoch, 17. Januar Gemeinde Lathen informiert über Quartierskonzept

In einer Veranstaltung will die Gemeinde Lathen über das Quartierskonzept informieren. Screenshot: HinrichsIn einer Veranstaltung will die Gemeinde Lathen über das Quartierskonzept informieren. Screenshot: Hinrichs

Lathen. Die Gemeindeverwaltung weist auf ihrer Webseite darauf hin, dass der Entwurf des Energetischen Quartierskonzeptes im Lathener Ortskern fertiggestellt ist. Alle Grundstückseigentümer sind zu einem persönlichen Meinungsaustausch über das Quartierskonzept und für weitere Informationen am Mittwoch, 17. Januar, um 18 Uhr, ins Haus des Gastes am Erna-de-Vries-Platz 7 in Lathen eingeladen.

Eine digitale Version ist auf der Homepage der Gemeinde Lathen auf www.lathen.de unter „Aktuelles“ ersichtlich. Zudem ist das Konzept in ausgedruckter Form im Rathaus, FB Planen und Bauen, erhältlich. Mit dem Entwurf ist der Prozess allerdings nicht abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. Alle Grundstückseigentümer haben anhand des Fragebogens, der ihnen schriftlich zugegangen ist, weiterhin die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen. Mit dem Bogen kann das Konzept kritisch geprüft, beurteilt und an individuelle Interessen angepasst werden. Die Ergebnisse des Fragebogens sowie des Meinungsaustausches bilden eine Grundlage für die Ausgestaltung der weiteren Förder- und Beratungsangebote, so Gemeindedirektor Karl-Heinz Weber. Das Quartiersgebiet liegt im Ortskern der Gemeinde Lathen. Das Gebiet grenzt im Osten an die Bahntrasse, im Süden an die Bahnhofstraße einschließlich der südlich angrenzenden Grundstücke, im Westen an die Burgstraße bzw. den Emsweg sowie im Norden an die Niederlangener Straße bzw. den Wasserlauf der „Lathener Beeke“ an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN