Am Donnerstagnachmittag Personensuche in Bakum: Vermisster wohlbehalten angetroffen

Von Jana Probst | 10.11.2022, 11:41 Uhr | Update am 10.11.2022

Ein seit dem vergangenen Montag vermisster Mann aus Bakum im Landkreis Vechta ist am Donnerstagnachmittag wieder angetroffen worden. Die Polizei hatte am Donnerstagvormittag eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet, die somit wieder eingestellt worden ist.

Wie die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mitteilte, galt der Mann seit Montagabend, 7. November, als vermisst. Eine Suchaktion verlief ergebnislos. Am Donnerstagvormittag, 10. November, startete die Polizei dann eine Öffentlichkeitsfahndung. Nur Stunden später am Nachmittag wurde diese aber bereits wieder eingestellt. „Der Vermisste konnte am heutigen Nachmittag wohlbehalten angetroffen werden“, teilte die Polizei mit.