Ein Artikel der Redaktion

Im ganzen Landkreis Osnabrück Freiheitsstrafe: Mann aus Hopsten kassiert Geld für unausgeführte Handwerkerdienste

Von Heiko Kluge | 07.07.2022, 10:00 Uhr

Wegen gewerbsmäßigen Betruges musste sich ein Mann aus Hopsten vor dem Amtsgericht Bad Iburg verantworten: Er hatte Personen im Landkreis Osnabrück Handwerkerdienste angeboten und dann Anzahlungen eingestrichen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat