Ein Artikel der Redaktion

Im Kinderzimmer in Ibbenbüren Handyakku fängt Feuer: Dreifache Mutter kann Katastrophe abwenden

Von Anke Schneider | 01.11.2022, 09:15 Uhr

In der Nacht zu Dienstag, 1. November, kam es in Ibbenbüren-Laggenbeck zu einem ungewöhlichen Einsatz der Feuerwehr. Der Akku eines Handys, das in einem Kinderzimmer lag, hatte Feuer gefangen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche