Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

25.000 Euro erbeutet – und verzockt Nach Taten im Raum Osnabrück verschwindet Seriendieb lange hinter Gittern

Von Ulrich Pfaff | 25.02.2020, 20:47 Uhr

Es war ein einträgliches Geschäft, aber geblieben ist dem 43-Jährigen nichts. 25.000 Euro hatte er in einem knappen Jahr zusammengestohlen – und im Casino verzockt. Für fast fünf Jahre schickt das Landgericht Detmold den Rumänen, der sich als reisender Seriendieb auch im Raum Osnabrück betätigt hatte, hinter Gitter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden