Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Unkontrollierte Detonation Nach Explosion in Hilteraner Wohnhaus: Polizei hat verletzte Männer noch nicht befragt

Von Julia Gödde-Polley | 04.01.2021, 16:58 Uhr

Nach der folgenschweren Explosion in einem Wohngebäude in Hilter dauern die Ermittlungen der Polizei weiter an. Eine Befragung der beteiligten Männer sei noch nicht möglich gewesen, berichten die Beamten. Die Drei hatten mit drei Substanzen hantiert und beabsichtigten, einen Knallkörper zu bauen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden