Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bei Bürgermeisterwahl dabei Warum zwei Hilteraner seit rund 30 Jahren als Wahlhelfer im Einsatz sind

Von Frank Wiebrock | 06.11.2020, 16:36 Uhr

Wie der Vater, so der Sohn? Zumindest auf Ulrich Borkowski und Georg Dütemeyer trifft das zu. Beide sind gestandene Wahlhelfer, beide sind natürlich am Sonntag bei der Bürgermeisterwahl in Hilter wieder im Einsatz – auch wenn im Angesicht von Corona manches anders ist als sonst. Und beide haben das Amt quasi vom Vater übernommen. Was treibt Menschen dazu, einen Sonntag im Wahllokal zu verbringen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden