Urteil gegen achtköpfige Gruppe Haftstrafen nach Trickdiebstahl im Landkreis Osnabrück

Eine achtköpfige Diebesgruppe wurde jetzt vor dem Landgericht Osnabrück zu längeren Freiheitsstrafen verurteilt. Foto: Michael GründelEine achtköpfige Diebesgruppe wurde jetzt vor dem Landgericht Osnabrück zu längeren Freiheitsstrafen verurteilt. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Mit Freiheitsstrafen von dreieinhalb Jahren für eine 39-jährige Frau sowie zwei Jahren und sechs Monaten für einen 45-jährigen Mann ging der Prozess vor dem Landgericht Osnabrück gegen eine achtköpfige Gruppe zu Ende, die zahlreiche Einbruchs- und Trickdiebstähle begangen haben. Die übrigen sechs Angeklagten erhielten Bewährungsstrafen.

Zehn Verhandlungstage Dies ist das Ergebnis nach zehn Verhandlungstagen . Es wären wohl noch mehr geworden, wenn es vorab keine Verständigung zwischen Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Gericht gegeben hätte. Nach Überzeugung des Gericht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN