Feuchttücher machen Probleme In Hilter wird das Wasser ab 2016 teurer

Die Gebühren für Wasser werden in Hilter steigen: Kostet ein Kubikmeter Wasser bisher 0,86 Euro, steigt die Gebühr auf 0,89 Euro für die gleiche Menge. Foto: Lukas Schulze/dpaDie Gebühren für Wasser werden in Hilter steigen: Kostet ein Kubikmeter Wasser bisher 0,86 Euro, steigt die Gebühr auf 0,89 Euro für die gleiche Menge. Foto: Lukas Schulze/dpa

Hilter. Wasser ist kostbar und auch die Hilteraner müssen nun mehr Gebühren für das erfrischende Nass zahlen. Die anderen Abgaben bleiben hingegen gleich – trotz eines leichten Defizits im Jahresergebnis 2015.

„Wir konnten relativ konstante Gebührensätze aufrecht erhalten“, sagte Bastian Sommer, der den Bereich Finanzen der Gemeinde leitet, vor dem Betriebs- und Feuerwehrausschuss. Einzig die Wassergebühren werden um 3 Cent pro Kubikmeter steigen. Bisher zahlten die Hilteraner 0,86 Euro pro Kubikmeter. Nun sind es 0,89 Euro. Das ist eine Preissteigerung von etwa 3,48 Prozent. Damit gibt die Gemeinde die Gebührenerhöhung weiter, die der Wasserbeschaffungsverband Osnabrück-Süd zu Beginn des Jahres durchgeführt hatte. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Die Schmutzwassergebühr (Zentral) beträgt weiterhin 3,85 Euro pro Kubikmeter und die Niederschlagswassergebühr liegt bei 11,79 Euro pro Kubikmeter.

Hilteraner verbrauchen weniger Wasser

Bei einem ansonsten positiven Jahresergebnis ist das trotz eines geringen Defizites im Bereich Wasser möglich. Die 39887 Euro sind durch einige Unwägsamkeiten entstanden, die im Vorfeld kaum vorhersehbar seien. „Der Unterhalt der Rohrnetze war etwas höher als geplant“, erläuterte Sommer. Geichzeitig verbrauchten die Hilteraner weniger Wasser.

Feuchttücher schaden Maschinen

Im nächsten Jahr stehen bei der Schmutzwasserentsorgung einige Ausgaben ins Haus. Besonders ins Gewicht fallen mit 18000 Euro die Anschaffung des Doppelwellenzerkleinerer. Während in Wellendorf dieses Gerät bereits installiert wurde, steht Hilters Fäkalannahmeschacht bislang noch ohne da. Nötig wird diese Anschaffung durch einen immer höher werdenden Anteil von Feuchttüchern, die zurzeit Probleme machen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN