zuletzt aktualisiert vor

27-Jährige verletzt Voller Silageanhänger fällt in Borgloh auf fahrendes Auto


Hilter. Großes Glück hatte eine 27-jährige Georgsmarienhütterin am späten Sonntagnachmittag gegen 16.25 Uhr. Auf der Borgloher Hauptstraße hatte sich am Ende einer Kurvenkombination der voll beladene Silageanhänger eines Traktors gelöst und war auf das Auto der Frau gestürzt. Sie wurde dabei nach Angaben der Polizei nur leicht verletzt.

Der Anhänger kippte um und fiel auf den Seitenstreifen und den entgegenkommenden Wagen. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 17-jährige Treckerfahrer aus Bad Laer blieb unverletzt.

Nicht nur die Silage, auch Benzin und Öl ergossen sich großflächig über die Unfallstelle. Die Feuerwehr Borgloh musste das Areal säubern. Die Bergung der beiden Fahrzeuge dauerte längere Zeit.