Angestellte mit Messer bedroht Überfall auf Getränkemarkt in Hilter - Täter flüchtig

Von Benjamin Beutler


Osnabrück/Hilter. Am Donnerstagabend haben zwei Männer einen Getränkemarkt in Hilter überfallen und Bargeld erbeutet. Nach Informationen der Polizei bedrohten die Täter die Angestellten mit einem Messer.

Die beiden Männer betraten den Getränkemarkt an der Bielefelder Straße in Hilter kurz vor Ladenschluss um 22 Uhr. Nach polizeilichen Angaben sprachen sie zunächst unmaskiert einen Angestellten an, zogen sich dann je einen Schal über das Gesicht und bedrohten den Mitarbeiter mit einem Messer.

Die Täter ließen sich von dem Angestellten zum Büro führen, wo zwei weitere Mitarbeiterinnen die Tageseinnahmen abrechneten. Nachdem sie die Opfer mit Klebeband gefesselt hatten, erbeuteten die beiden Täter die Einnahmen und das Geld aus der Kasse und flohen in unbekannte Richtung.

Weitere Meldungen aus Hilter stehen hier.

Die Täterbeschreibung: Die beiden männlichen Täter sind 30-35 Jahre alt. Einer der Männer ist 1,70 - 1,75 Meter groß, der zweite etwa 1,65 - 1,75 Meter und eher dicklicher. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Überfall oder den Tätern machen können, sich zu melden unter der Tel. 05401/879500.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare