Täter verrät sich durch Lärm Bad Iburg: Einbrecher floh mit Geld und Schmuck

Einbrecher mit Kuhfuß Symbolfoto: dpaEinbrecher mit Kuhfuß Symbolfoto: dpa

Bad Iburg. Ein Zweifamilienhaus der Straße An der Walkenmühle war in der Nacht zu Sonntag das Ziel eines Einbrechers.

Gegen 4.30 Uhr, so die Polizei, wurde die Bewohnerin der Erdgeschosswohnung durch laute Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Als sie nachschaute, stellte sie fest, dass jemand ein Kellerfenster aufgedrückt hatte, in die Wohnung eingedrungen und bereits geflüchtet war. Dennoch konnte der Täter noch Bargeld und Schmuck mitnehmen. Die Polizei GMHütte bitte um Zeugenhinweise, Tel. 05401/879500.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN