Eiscreme bei Gelato Classico getestet Sternekoch Christian Rach zu Besuch in Hilter

Von Kathrin Pohlmann


Hilter. „Rach tischt auf“ heißt die TV-Sendung im ZDF, in der Sternekoch Christian Rach Lebensmittellügen aufdeckt und Produkte testet. Für seine Sommerausgabe war er zu Besuch in Hilter und hat dort die Eiscreme bei Gelato Classico probiert.

Christian Rach, Ernährungsexperte und Sternekoch, ist bekannt durch seine Fernsehsendungen, in denen er Restaurants oder Lebensmittel testet. Für die ZDF-Sendung „Rach tischt auf“ besuchte der Fernsehkoch nun Hilter. Aber nicht, um ein Restaurant auf Vordermann zu bringen, sondern um Eis zu probieren.

„Er hat bei uns angerufen, weil er einen deutschen Eishersteller suchte, bei dem er mal hinter die Kulissen schauen und mit seinem Team drehen darf. Wir haben nichts zu verbergen, das war kein Problem“, erzählt Ansgar Maßmann, Geschäftsführer der Eisfabrik Gelato Classico. Nur ein paar Tage später stand der TV-Koch mit seinem Team vor der Tür der Firma. Das Thema der Sendung: typisch italienisch. Neben Fragen wie „Wo kommen Parma-Schinken und Olivenöl her?“ geht es in der Sendung eben auch um Eis.

Rach und sein Team wurden in Schutzanzüge gekleidet. In der Testküche der Firma wurde ihnen gezeigt, mit welchen Zutaten das Eis hergestellt wird und wie auch neue Sorten entstehen. „Rach war begeistert von dem natürlichen Geschmack“, sagt Maßmann.

Zur Eisherstellung verwendet die Firma ausschließlich natürliche Zutaten, wenn es geht mit Produkten aus der Region. „Herr Rach ist aber auch sehr hartnäckig und bohrt nach“, erzählt der Geschäftsführer. So wollte er wissen, was das Mangoeis so gelb macht und das Erdbeersorbet so rot und ob künstliche Farbstoffe darin enthalten sind. „Wir nehmen nur natürliche Zutaten wie echte Mangos und Erdbeeren, die geben dem Eis die intensive Farbe. Farbstoffe kommen nicht in das Eis“, so Maßmann. Zudem wird kein Pflanzenfett eingesetzt, sondern nur Sahne oder Milchfett.

Ob es deutsche Industrieware wirklich mit einem italienischen Meister-Gelatieri aufnehmen kann, wird Rach dann erzählen. Am Donnerstag, 10. Juli, wird die Sendung um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.


0 Kommentare