zuletzt aktualisiert vor

Allendorfer Straße Bürgerradweg Hilter-Melle: Geht es Mitte 2022 los?

Es geht voran zwischen Borgloh und Melle: Jetzt übergab der Radwegverein die Planunterlagen für den ersten Abschnitt des geplanten Bürgerradwegs. (Archivfoto)Es geht voran zwischen Borgloh und Melle: Jetzt übergab der Radwegverein die Planunterlagen für den ersten Abschnitt des geplanten Bürgerradwegs. (Archivfoto)
Petra Ropers

Hilter/Melle. Zwei dicke Aktenordner voller Pläne, Gutachten und Bauerlaubnisverträgen: Mit der Übergabe der Planunterlagen an die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück hat der Verein Radweg Allendorfer Straße eine wichtige Hürde auf dem Weg zu Bau des Radwegs zwischen Borgloh und Melle genommen.

Die Chancen stehen gut, dass das Projekt der erste Bürgerradweg in Niedersachsen wird. Zumindest der erste nach den aktuellen Vorgaben des Landes unter dem Motto „Die Bürger planen, das Land baut“. Der Vorteil für die engagierten Bürger: Si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN