zuletzt aktualisiert vor

Wenn vierbeinige Leiblinge nicht zurückkommen Wo ist Calmo? In Borgloh verschwindet ein Kater spurlos

Spurlos verschwunden: Wurde Kater Calmo Opfer von Tierfängern?Spurlos verschwunden: Wurde Kater Calmo Opfer von Tierfängern?
Michael Beuttenmüller

Hilter. Calmo ist spurlos verschwunden. Von jetzt auf gleich war der zwölfjährige Kater weg. Die Befürchtung seiner „Mitbewohner“ Michael Beuttenmüller und Silke Delker-Beuttenmüller aus Borgloh: Calmo könnte Opfer von Tierfängern geworden sein. Aber gibt es Katzenfänger in Deutschland wirklich? Oder wurde Calmo doch überfahren?

Der Distelweg ist eine kleine Siedlungsstraße am Borgloher Ortsrand. Hinter den Gärten beginnen die Felder. Hier ist – hier war – Calmo zu Hause. Vor zwölf Jahren, im August 2009, war der schwarzweiß gefleckte Kater den Beuttenmüllers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN