Eine Idee der Schulleiterin Warum in der Oberschule Hilter trotz Lüftens niemand friert

Die Schüler der Klasse 6B der Oberschule Hilter tragen bereits alle einen Poncho. Die Schulleiterin Ute Haehnel (hinten rechts) kam auf diese Idee. Unter anderem helfen ihr beim Nähen Juliane Brinkmeyer (hinten links) und Ludgera Sandmann (hinten, zweite von rechts).Die Schüler der Klasse 6B der Oberschule Hilter tragen bereits alle einen Poncho. Die Schulleiterin Ute Haehnel (hinten rechts) kam auf diese Idee. Unter anderem helfen ihr beim Nähen Juliane Brinkmeyer (hinten links) und Ludgera Sandmann (hinten, zweite von rechts).
Oberschule Hilter/Gero Niebuhr

Hilter . In der Oberschule Hilter müssen die Schüler nicht frieren, auch wenn das regelmäßige Stoßlüften in Zeiten von Corona mittlerweile zur täglichen Routine in den Klassenzimmern geworden ist.

Durch das Lüften sind die Klassenzimmer in den Schulen kalt, denn alle 20 Minuten heißt es: Fenster für fünf Minuten weit öffnen. Dieses Problem hat auch Ute Haehnel, Schulleiterin der Oberschule Hilter, beobachtet. "Natürlich müssen wir lü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN