Vom Kulturbüro des Landkreises Osnabrück Neues Heft soll Viertklässlern das Thema Archäologie näherbringen

Von pm

Das neue Unterrichts- und Leseheft für die Viertklässler stellten die stellvertretende Landrätin Christiane Rottmann (2. von rechts) und das Redaktionsteam in der Grundschule Borgloh mit (von links) Lehrerin Beate Michalski, Autorin Judith Franzen (Stadt- und Kreisarchäologie), Axel Friederichs (Leiter der Stadt- und Kreisarchäologie), Autor Frank Huismann (Firma Scriptorium), Lehrerin Bianka Jonske und Burkhard Fromme (Leiter Kulturbüro Landkreis Osnabrück) vor.Das neue Unterrichts- und Leseheft für die Viertklässler stellten die stellvertretende Landrätin Christiane Rottmann (2. von rechts) und das Redaktionsteam in der Grundschule Borgloh mit (von links) Lehrerin Beate Michalski, Autorin Judith Franzen (Stadt- und Kreisarchäologie), Axel Friederichs (Leiter der Stadt- und Kreisarchäologie), Autor Frank Huismann (Firma Scriptorium), Lehrerin Bianka Jonske und Burkhard Fromme (Leiter Kulturbüro Landkreis Osnabrück) vor.
Landkreis Osnabrück/Uwe Lewandowski

Osnabrück. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres hat das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück ein neues Unterrichts- und Leseheft für die vierten Schulklassen in der Region veröffentlicht. Der Titel: „Auf Zeitreise im Osnabrücker Land – Jutta und Benno entdecken die Archäologie“.

Mehr als 5000 Hefte werden an die hiesigen fast 100 Grundschulen verteilt. „Ich freue mich sehr, dass mit der neuen Ausgabe spannende und zugleich informative Geschichten zum Thema Archäologie kindgerecht erzählt werden“, sagte die stellve

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN