Radfahrer nicht betroffen Borgloher Straße in Hilter wird mehrere Tage voll gesperrt

Symbolfoto: Thomas AchenbachSymbolfoto: Thomas Achenbach

Osnabrück . Anfang Februar wird die Borgloher Straße in Hilter für einige Tage voll gesperrt. Der Radweg ist jedoch nicht betroffen.

Im Nachgang zum Bauvorhaben an der Borgloher Straße (K334) aus dem vergangenen Jahr müssen noch notwendige Restarbeiten durchgeführt werden, teilt der Landkreis Osnabrück in einer Pressemitteilung mit.

Dies betrifft einen Teilbereich zwischen der Osnabrücker Straße (K347) und der Vessendorfer Straße (K224). Aus Gründen des Arbeitsschutzes können diese Arbeiten nur bei Vollsperrung erfolgen. Diese wird in der Zeit vom 3. bis 8. Februar eingerichtet, so der Landkreis.

Die Umleitungsstrecke verläuft analog zur Sperrung aus dem vergangenen Jahr. Der Radweg ist von diesen Arbeiten nicht betroffen, Radfahrer können die Baustelle jederzeit passieren. Der Verkehr für die direkten Anlieger werde soweit wie möglich aufrechterhalten. Diese würden zudem noch gesondert über die Arbeiten informiert.

Grafik: Landkreis Osnabrück


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN