Zuerst Berufung, jetzt Beruf Ole Hengelbrock aus Hilter engagiert sich für bedingungslose Hilfe

Ole Hengelbrock hat viel gesehen. Auch am heimischen Schreibtisch hat er die Not der Menschen in aller Welt vor Augen. Foto: Anke SchneiderOle Hengelbrock hat viel gesehen. Auch am heimischen Schreibtisch hat er die Not der Menschen in aller Welt vor Augen. Foto: Anke Schneider
anke schneider

Hilter. Ole Hengelbrock ist Referent für Grundsatzfragen bei der Caritas. Was mit humanitären Einsätzen auf ehrenamtlicher Basis begann, ist ein verantwortungsvoller Job für eine weltweit agierende Hilfsorganisation geworden. Denn in Krisen und Katastrophen sichert das Hilfswerk der Caritas seit über 100 Jahren das Überleben von Menschen. Und zwar bedingungslos.

Was ist ein Referent für Grundsatzfragen? „Die Stelle wurde neu geschaffen“, sagt Ole Hengelbrock. Der 32-jährige Hilteraner ist zentraler Ansprechpartner für Grundsatzfragen, wenn es um humanitäre Hilfe, Entwicklungszusammenarbeit mit ande

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN