Programm auf dem Kirchplatz Das Wichtigste zum Weihnachtsmarkt in Hilter

Der Weihnachtsmarkt in Hilter findet stets am dritten Adventswochenende statt. Foto: Archiv/Carolin HlawatschDer Weihnachtsmarkt in Hilter findet stets am dritten Adventswochenende statt. Foto: Archiv/Carolin Hlawatsch

Hilter. Die ev.-luth. Kirchengemeinde Hilter veranstaltet den Weihnachtsmarkt zusammen mit den örtlichen Vereinen. Er ist am Samstag, 14. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 15. Dezember, von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Auf dem Kirchplatz der Johannes-der-Täufer-Kirche verbreiten die Buden und Stände ihren vorweihnachtlichen Zauber. Mit Jagdhornklängen und Kulinarischem, Gebäck und Honigkerzen entsteht laut Mitteilung der Kirchengemeinde "die gemütliche Atmosphäre, die nur ein kleiner Weihnachtsmarkt bieten kann". Für die Kinder gibt es ein Karussell, es wird Stockbrot gebacken und im Gemeindehaus lässt es sich bei Kaffee und Kuchen klönen.  

Der Posaunenchor lädt am Sonntag um 16 Uhr in der Johannes-der-Täufer-Kirche unter Mitwirkung der Hilteraner Chöre zum Advents- und Weihnachtsliedersingen ein. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN