Mit den Händen lernen 40 Unternehmen bei „Azubis werben Azubis“ in Hilter

Bei "Azubis werben Azubis" können Jugendliche ihre beruflichen Neigungen und Fertigkeiten auf die Probe stellen. Foto: Maßarbeit / Uwe LewandowskiBei "Azubis werben Azubis" können Jugendliche ihre beruflichen Neigungen und Fertigkeiten auf die Probe stellen. Foto: Maßarbeit / Uwe Lewandowski

Hilter. Am 6. September findet von 8.30 bis 13 Uhr im Unternehmen Höcker Polytechnik GmbH in Hilter die Ausbildungsmesse „Azubis werben Azubis“ statt. 40 Unternehmen aus der Region präsentieren sich und ihre Ausbildungsberufe Schülern der weiterführenden Schulen aus sechs Südkreiskommunen. Veranstalter sind die kommunale Arbeitsvermittlung Maßarbeit, die Gemeinde Hilter und die Firma Höcker Polytechnik.

„Wir organisieren die Messe jetzt zum 11. Mal im Südkreis und haben gute Erfahrungen damit gemacht, dass an den Unternehmensständen vor allem Azubis die Schüler anleiten und ihnen auf Augenhöhe begegnen“, so Maßarbeit-Vorstand Siegfried Averhage. 

Betriebsatmosphäre, Einstellungstests, Bewerbungsfotos

Die Jugendlichen beschäftigten sich im Vorfeld im Unterricht intensiv mit den teilnehmenden Unternehmen und suchten sich sechs Betriebe aus, bei denen sie eine Arbeitsprobe absolvieren möchten. „Damit können die Jugendlichen sich nicht nur umfassend beruflich orientieren, sondern gleichzeitig echte Betriebsatmosphäre schnuppen“, sagte Averhage.

Neben den Arbeitsproben gibt es noch weitere Möglichkeiten für Jugendliche sich auf das Berufsleben vorzubereiten. Die Schüler können Bewerbungen mitbringen und von Experten prüfen lassen, Einstellungstests simulieren oder professionelle Bewerbungsfotos machen lassen.

Auch für Gymnasiasten

Erneut gibt es auch Angebote speziell für die teilnehmenden Gymnasiasten zu Praktika, Studium oder auch Arbeitsaufenthalten im Ausland. Weitere Information zur Ausbildungsmesse „Azubis werben Azubis“ gibt es unter www.ilek-sol.eu.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN