Ein Traum für Fotografen Fest am Renkenörener See in Hilter-Ebbendorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Hilter Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Idyll im Osnabrücker Land: der Renkenörener See. Am Samstag und Sonntag ist hier Seefest. Foto: Hauke PetersenEin Idyll im Osnabrücker Land: der Renkenörener See. Am Samstag und Sonntag ist hier Seefest. Foto: Hauke Petersen

Hilter. Wer hier seine Fotoausrüstung vergisst, wird sich ärgern: Zum Seefest am malerischen Renkenörener See in Hilter-Ebbendorf lädt der Heimatverein der Samtgemeinde Borgloh ein. Es findet am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, statt.

Start ist am Samstag um 18 Uhr. Eine Stunde später beginnen die vier Musiker der Band Sixx Strings auf einer neuen Bühne. Ihr Repertoire umfasst besonders Rocksongs der 60er- bis 80er-Jahre. 

Auf dem Gelände rund um den Renkenörener See gibt es gekühlte Getränke wie Bier, Wein, Cocktails und Prosecco an mehreren Ständen, teils direkt am Seeufer. Der Hunger wird an diversen Anlaufstellen gestillt. Sitzgelegenheiten gibt es im Kaffee- und Kuchenzelt und auf dem Festplatz, aber auch auf Bänken quer über das Gelände verteilt. Entlang des Rundweges sind in diesem Jahr auch wieder Exponate von regionalen Künstlern aufgestellt.

Wasserfontänenanlage

Die neu installierte schwimmende Wasserfontänenanlage mit ihrer computergesteuerten Choreografie soll zusammen mit farbigen Scheinwerfern eindrucksvoll tanzende Wasserfontänen in den Himmel schicken. Für einen bunten Abend sollen auch farbige Strahler und Lichterketten entlang des Seerundwegs sorgen. Etwa gegen 22 Uhr wird ein Höhen-Feuerwerk am See-Areal gezündet. 

Der Eintritt am Samstagabend kostet pro Person 4 Euro. Wie im vergangenen Jahr kaufen die Besucher an den beiden Eingängen Wertmarken für 1,30 Euro pro Stück, die anstelle von Bargeld auf dem Seegelände an beiden Festtagen gültig sind und später an den Eingängen gegen Bargeld zurückgetauscht werden können.  

Kuchen und Dixieland am Sonntag

Am Sonntag beginnt das Fest ohne Eintrittsgebühr bereits um 14 Uhr. Zur Kaffeezeit gibt es verschiedene hausgemachte Kuchenvariationen. Ab 15 Uhr unterhält die „Blechreiz-Company“ die Gäste mit Blasmusik, Dixieland, New-Orleans-Jazz und Evergreens.

Kostenlose und beleuchtete Parkplätze finden sich in der Nähe des Seegeländes. Auf dem oberen Parkplatz (Südtor) werden an beiden Tagen Behindertenparkplätze ausgeschildert. Für Eltern mit kleineren Kindern werden am Sonntag auf dem vergrößerten oberen Parkplatz Spielstationen aufgebaut sein.  

Für alle, die ohne Auto kommen wollen, fährt an beiden Tagen ein Pendelbus von der Bushaltestelle vor St. Pankratius in Borgloh und dem Parkplatz des Combi-Marktes in Wellendorf zum See und später wieder zurück.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN