Ab 20. August A33-Ausfahrt Hilter in Richtung Bielefeld wird gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Hilter Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aufgrund von Bauarbeiten muss die Ausfahrt Hilter der A33 gesperrt werden. Symbolfoto: David EbenerAufgrund von Bauarbeiten muss die Ausfahrt Hilter der A33 gesperrt werden. Symbolfoto: David Ebener

Hilter. Die Ausfahrt der Anschlussstelle Hilter der A33 wird in Fahrtrichtung Bielefeld ab Montag, 20. August gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember.

Im Zuge der derzeit laufenden Grunderneuerung der A33 zwischen den Anschlussstellen Borgloh/Kloster Oesede und Hilter wird ab Montag, 20. August, in der Fahrtrichtung Bielefeld die Ausfahrt der Anschlussstelle Hilter gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Borgloh/Kloster Oesede und die Bedarfsumleitungsstrecke U86 nach Hilter ist ausgeschildert. Dennoch muss mit Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverlusten gerechnet werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN