zuletzt aktualisiert vor

Roboter im Schulunterricht Technikklasse arbeitet in Borgloh mit den neuen Lego-Mindstorms

<em>Im Programmierfieber: </em>die Schüler Fabian Rottmann, Maximillian Jurczyk, Dominik Nauber und Florian van der List (von links) mit Techniklehrer Sebastian Gottlöber (links) und Schulleiter Reinhardt Wüstehube im Rücken. Foto: Anke SchneiderIm Programmierfieber: die Schüler Fabian Rottmann, Maximillian Jurczyk, Dominik Nauber und Florian van der List (von links) mit Techniklehrer Sebastian Gottlöber (links) und Schulleiter Reinhardt Wüstehube im Rücken. Foto: Anke Schneider

Hilter. Der kleine Roboter auf dem Tisch im Technikraum der Realschule Hilter in Borgloh erinnert ein wenig an den Blechkameraden aus dem Film „Nummer 5 lebt“, ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1986. Der machte sich nach einem Blitzschlag selbstständig und löste damit eine wilde Verfolgungsjagd aus. Zum Glück macht der kleine Kollege in Hilter nur das, was er soll. Und das haben ihm die Schüler des neunten Jahrgangs zuvor einprogrammiert.

Sechs kleine Roboter der Lego-Mindstorms-NXT-Serie begeistern die Schüler im Profil Technik der Klasse neun. „Es war selten so ruhig im Unterricht“, schmunzelt Techniklehrer Sebastian Gottlöber. Die Jungen haben die Roboter selbst zusammeng

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN