zuletzt aktualisiert vor

Auto überschlägt sich zweimal 56-jähriger Wallenhorster bei Unfall auf der A33 schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A 33 in Fahrtrichtung Bielefeld wurde am Dienstagmorgen ein Autofahrer aus Wallenhorst schwer verletzt. Symbolfoto: Jürgen KrämerBei einem Unfall auf der A 33 in Fahrtrichtung Bielefeld wurde am Dienstagmorgen ein Autofahrer aus Wallenhorst schwer verletzt. Symbolfoto: Jürgen Krämer

Osnabrück. Bei einem Unfall auf der A33 in Fahrtrichtung Bielefeld wurde am Dienstagmorgen ein Autofahrer aus Wallenhorst schwer verletzt.

Der 56-Jährige befand sich um 05.55 Uhr mit seinem VW Tiguan zwischen den Anschlussstellen Borgloh/Kloster Oesede und Hilter und überholte ein anderes Fahrzeug.Beim Wiedereinscheren geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Bö

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN