Ein Artikel der Redaktion

Plädoyer gegen Hass, Gewalt und Krieg „Die Passion“ auf der Waldbühne Ahmsen kurz vor der Premiere

Von Reinhard Fanslau | 01.06.2022, 07:12 Uhr

Laut Regisseur Bernd Aalken werden es noch zehn harte Probentage bis zur Premiere von „Die Passion“ am 11. Juni. Doch schon jetzt ist es sehr vielversprechend, wie er und die Spielschar der Waldbühne Ahmsen das Leben, Leiden und Sterben von Jesus Christus auf die Bühne bringen werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat