Ein Artikel der Redaktion

Hilfe während der Corona-Krise Junge Herzlakerinnen richten Einkaufsservice ein

Von Tim Gallandi | 22.03.2020, 17:45 Uhr

In Zeiten der Corona-Pandemie bilden sich vielerorts Einkaufsdienste, um ältere und kranke Leute mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs zu versorgen. Auch in Herzlake soll ein solches Angebot in Kürze starten. Wir haben Einzelheiten erfragt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden