Ein Artikel der Redaktion

Max und Helene Meyer ermordet Alter Schrank erinnert an grausames Schicksal der Herzlaker Juden  

Von Hermann-Josef Mammes | 01.10.2022, 12:01 Uhr

In der Werkstatt von Tischler und Restaurateur Christoph Stümpler steht ein altes heruntergekommenes Möbelstück. Es erzählt vom dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte. So stand das einstige Prachtstück viele Jahre in der guten Stube der jüdischen Familie Meyer in Herzlake.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche