#Heimatliebe – Naturerbe Moor Warum das Hahnenmoor ein „nasses Geschichtsbuch“ ist

Meine Nachrichten

Um das Thema Herzlake Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einen Rundumblick auf das Hahnenmoor in Herzlake können Besucher von einem Aussichtsturm genießen. Auch alleine darf hier das Moor erkundet werden – auf den Wegen, sonst kann es schnell gefährlich werden. Foto: Lorena DreusickeEinen Rundumblick auf das Hahnenmoor in Herzlake können Besucher von einem Aussichtsturm genießen. Auch alleine darf hier das Moor erkundet werden – auf den Wegen, sonst kann es schnell gefährlich werden. Foto: Lorena Dreusicke

Herzlake. Sattgrün und sumpfig liegt es da: das Hahnenmoor in Herzlake. Früher wurde hier tonnenweise Torf abgebaut, heute steht das Gebiet unter Naturschutz. Bei Führungen erfährt man mehr über die dunkle Seite des Moors und seine konservierende Wirkung...

#Heimatliebe – multimediale Reportageserie mit Geschichten aus Osnabrück und Umgebung, der Region Delmenhorst und dem Emsland.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN