Treffen im Hahnenmoor Fotografen beobachten Schwäne des Nordens in Herzlake


Herzlake. 33 Naturfotografen aus ganz Niedersachsen haben im Hahnenmoor bei Herzlake den morgendlichen Ausflug nordischer Sing- und Zwergschwäne beobachtet. Anlass war das Jahresabschlusstreffen der Naturfreunde, Gastgeber war der in Werlte lebende Naturfotograf Andreas Schüring.

Die Gesellschaft deutscher Tierfotografen (GDT) ist eine der größten Organisationen für Naturfotografie weltweit (siehe Kasten). 33 Mitglieder des Landesverbandes Niedersachsen waren im Hahnenmoor vor allem auf die nordischen Schwäne gespan

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen hat 15 Landesverbände. Über die Aufnahme als Vollmitglied entscheidet der Vorstand anhand von 20 Naturfotos, die die Bewerber einreichen müssen. Die GDT hat sich die Aufgabe gestellt, fotografisch ansprechende, aussagekräftige und biologisch einwandfreie Naturfotos unter Beachtung der geltenden Gesetze herzustellen und sie in der Öffentlichkeit durch Ausstellungen, Bücher, Kalender und Vorträge zu verbreiten. So will die GDT zu einem besseren Verständnis der Natur beitragen und für ihren Schutz werben. Die Achtung vor der Natur ist für GDT-Mitglieder oberstes Gebot bei ihrer fotografischen Arbeit.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN