Polizei sucht Zeugen Unfallflucht in Löningen

Von Nico Buchholz

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch auf der B213 in Löningen gekommen. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. Symbolfoto: Michael HehmannZu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch auf der B213 in Löningen gekommen. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. Symbolfoto: Michael Hehmann

Löningen. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch auf der B213 in Löningen gekommen. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Ein 20-Jähriger aus Belm befuhr laut Mitteilung der Polizei am Mittwoch gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw die B213 in Löningen (Landkreis Cloppenburg), Ortsteil Werwe, in Richtung Haselünne. Nach seinen Angaben musste er einem Pkw ausweichen, der ihm auf seiner Fahrspur entgegen kam.

Der 20-Jährige geriet mit dem Lkw auf den Grünstreifen, kam von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben zum Liegen. Der unfallverursachende Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei dem Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen VW Golf oder VW Polo handeln. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Cloppenburg unter der Telefonnummer 04471/18600 zu melden. Die B213 musste für die Bergung des Lkw kurzzeitig voll gesperrt werden.

Weitere Nachrichten von Unfällen, Verkehrsbehinderungen und Blitzern in der Region finden Sie im Verkehrsticker Emsland auf Facebook ››